Familien - Cortina Fahrrad

Das Familienfahrrad aus der Sicht von Cortina

Bei Cortina haben wir Fahrräder, die speziell für alle entworfen wurden, die mit Kindern unterwegs sind: das Cortina E-U4 Transport Family! Aber was genau ist der Unterschied zwischen einem Familienfahrrad und einem normalen Bike? Und welche Vorteile hat ein Familien-E-Bike?

Auf dieser Seite gibt es allgemeine Informationen zu Familienfahrrädern, Tipps und Antworten auf viele Fragen, um dir die Wahl des richtigen Fahrrades zu erleichtern. Damit du das perfekte Familienfahrrad findest und dein Elternsein ein bisschen einfacher wird!

Was ist ein Familienfahrrad?

Ein Familienfahrrad ist eigentlich ein Fahrrad wie jedes andere auch. Aber es gibt ein paar Dinge, die man vielleicht nicht direkt sieht, die aber für zusätzlichen Komfort und Sicherheit sorgen, wenn du mit deinem Kind und allerlei Gepäck auf dem Fahrrad unterwegs bist:

  • Tiefer Einstieg: So kannst du bequemer und schneller auf das Fahrrad auf- oder absteigen. Sehr praktisch, wenn du ein Kind in einem Kindersitz vorne hast und schnell einem anderen Kind helfen musst, das zum Beispiel gerade erst Fahrradfahren gelernt hat und neben dir her radelt.
  • Zusätzlicher Platz zwischen Sattel und Lenker: Es fällt kaum auf, aber man merkt es - vor allem, wenn du ein Kind auf einem Front-Kindersitz hast. Du kannst viel besser sitzen und dich mit mehr Leichtigkeit in den Sattel manövrieren, außerdem einfacher und sicherer auf- oder absteigen. Praktisch auch, dass du schneller Geschwindigkeit machen kannst, weil du noch etwas mehr Raum zum Bewegen und somit zusätzliche Kraft hast.
  • Breiterer Lenkervorbau: Der Lenkervorbau ist etwas breiter als normal, so dass du mehr Platz für einen Front-Kindersitz hast und auch mehr Kontrolle über den Lenker.
  • Doppelbeinständer: Du kennst das bestimmt: du möchtest das Fahrrad abstellen, und weil es ein wenig geneigt ist, schaukelt das Baby oder das Gepäck in alle Richtungen. Mit dem Doppelbeinständer gehört das der Vergangenheit an, weil dein Fahrrad stabil und gerade steht.
  • Lenkerarretierung: Fast so nützlich wie der Doppelbeinständer ist beim Fahrrad-Parken die Lenkerarretierung. Unsere Lenkerarretierung ist stabil, aber leicht zu bedienen.
  • Rockschutz: Leider passiert es noch zu häufig, dass Kinder mit ihren Füßchen in die Speichen kommen, wenn sie im Kindersitz sitzen. Um dies zu verhindern haben Cortina Familienfahrräder einen Rockschutz.
  • Gepäckträger hinten: Sehr praktisch, wenn dein Kind vom Front-Kindersitz auf den Kindersitz hinten übergeht. 
  • Gepäckträger vorne: Ein Frontgepäckträger ist praktisch für das Mitnehmen von Gepäck. Bei einem normalen Stadtrad mit Frontgepäckträger gibt es oft keinen Platz für einen Kindersitz, weil die Fußstützen weiter vorne sind und der Rahmen im Weg ist. Beim Cortina E-Roots Transport ist der Frontgepäckträger etwas weiter vorne positioniert, so dass genügend Platz für die Fußstützen vorhanden ist und das Modell problemlos mit einem Front-Kindersitz kombinierbar ist. Es ist allerdings wichtig, den Frontgepäckträger nicht zu schwer zu beladen, weil dadurch das Fahrrad schneller instabil wird. 

​Cortina Familienfahrräder

​Mehr Platz zwischen Sattel und Lenker, mit Doppelbeinständer und Lenkerarretierung und auch elektrisch verfügbar!

Cortina E-U4 Transport Family  default_cortina 320x320

Cortina E-U4 Transport Family

Handbremse vorne und hinten, Freilauf

7 Gang

Alle Cortina Familienfahrräder