Entdecke Cortina

An manche Dinge im Leben gewöhnt man sich so schnell, dass man sich fast nicht vorstellen kann, dass man bis vor kurzem noch ohne sie auskommen musste. Noch bis vor wenigen Jahren sah Cortina, als holländischer Markenhersteller, einen Einheitsbrei von sich ähnelnden Fahrrädern: schlichte Farben, vergleichbare Modelle mit vielen Ausschmückungen. Wenig, um aus der Masse hervorzustechen, und ganz bestimmt keine Fahrräder, auf denen man sich als Mann oder Frau mit Stilbewusstsein gerne zeigte. Höchste Zeit, das zu verändern, fand Cortina. Denn ehrlich gesagt: Wenn man jung ist, sucht man ein Fahrrad, mit dem man dazugehört und zugleich auffällt. Ganz wie die Kleidung, das Smartphone und andere Accessoires.

Hier unser Cortina Brandmovie:

Cortinas Suche nach einem modernen, trendigen Fahrrad führte zurück zum Ursprung, zum Fahrrad, wie es früher aussah. Was den Designern von Cortina sofort ins Auge fiel, waren die originalen robusten Transportfahrräder vom Anfang des 20. Jahrhunderts. Stabile Stadtfahrräder, die vorne und hinten mit einem Gepäckträger ausgestattet waren. Diese Fahrräder wurden vor allem von Fleischern und Bäckern verwendet, um in einem großen Korb auf dem Vordergepäckträger Bestellungen auszuliefern. 

Diese Idee gefiel ihnen sofort: Ein Fahrrad zu entwerfen, das nichts zu wünschen übrig lässt und uns vor allem durch seine Schlichtheit anspricht. Gestalter aus der Fashion- und Designbranche machten sich für Cortina an die Arbeit, um ein zeitgemäßes und vor allem hippes Modell zu entwerfen. 2006 wurde in den Niederlanden die erste Cortina Kollektion Stadtfahrräder vorgestellt und inzwischen fahren viele glückliche Jungen, Mädchen, Männer und Frauen auf einem Cortina-Rad. Fahrräder, die etwas mehr aushalten; cool oder eher romantisch, allerdings immer etwas eigenwillig.

Inzwischen wagen wir uns zu behaupten, dass Cortina das Straßenbild nachhaltig verändert hat. Heute gibt es Fahrräder, mit denen man gesehen werden will, die zu Ihrem eigenen Stil passen. Fahrräder, die glücklich machen. Und an der Verbindung zur Modebranche, daran halten wir fest. Fashion ist unser Ausgangspunkt, mit dem wir Sie immer wieder überraschen werden. Mit Farben, Design und kleinen Details, die den Unterschied machen.